Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Sonderrubrik Wanderungen Essen - Schloss Borbeck und ein Fachwerkidyll in der Großstadt

Wanderungen

Sonderrubrik Wanderungen Essen - Schloss Borbeck und ein Fachwerkidyll in der Großstadt

Das Kursende ist bereits erreicht

Kurstitel:
Essen - Schloss Borbeck und ein Fachwerkidyll in der Großstadt
Kursnummer:
17006
Kursstatus:
Der Kurs ist abgelaufen

In Kooperation mit der VHS Hattingen

Die Essener Fürstäbtissinnen hatten über jahrhundertelang ihre Sommerresidenz in Borbeck und hinterließen ein barockes Wasserschloss aus dem 18. Jh.. Der dazugehörige teilweise noch im Barock erhaltene Schlosspark ist der wohl älteste Park und eine der schönsten grünen Perlen Essens.
Dahinter erstreckt sich ein ca. 4 ha großes Waldgebiet, in dem man über verschlungene Wege die Quelle der Borbecke erreicht, die über einen schmalen Bachlauf Gräfte und Schlossteich speist. Weiter geht es durch altes Herrschaftsgebiet der Fürstäbtissinnen. Im selbst den Essenern wenig bekannten alten Dorfkern von Gerschede hat man ein wenig das Gefühl, die Zeit sei stehengeblieben: Fachwerk-Bauerhöfe, Wiesen, einzelne uralte Obstbäume, Bäche mit Kopfweiden, Bauerngärten - man ist umringt von ländlichen Motiven.
Entlang der Schmalenbecke sowie des romantischen Pausmühlenbaches und an Kleinoden des uralten Gottestracht-Weges geht es zum Bf Essen-Borbeck zurück.
Eine Einkehr in der historischen Dampfbierbrauerei ist vorgesehen.
Gesamtstrecke ca. 12 km.

Treff: Bf Essen-Borbeck, Fürstäbtissin/Heinrich-Brauns-Straße


Termin:

So. 21.10.2018
Dauer:
0 Termine
Uhrzeit:
11:00 - 17:00 Uhr
Dozent(en):
  • Bücker, Dr. Vera

Kursort(e):

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kosten:
6,00 € (6,00 €)

Copyright © die VHS 2012