Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Sonderrubrik Bildungsurlaube Klima - Wandel - Ruhrgebiet

Bildungsurlaube

Sonderrubrik Bildungsurlaube Klima - Wandel - Ruhrgebiet

Kurs in den Wareenkorb legen  oder  direkt anmelden

Kurstitel:
Klima - Wandel - Ruhrgebiet
Kursnummer:
50008
Kursstatus:
Der Kurs ist ausgebucht

Der Bildungsurlaub beschäftigt sich mit dem Klima im Ruhrgebiet, gemeint ist sowohl das Klima vor Ort als auch der globale Klimawandel.
Neben einer theoretischen Einführung am Montag vormittag, stehen vor allem Exkursionen in der Region auf dem Programm. Im Geologischen Garten in Bochum werden wir uns über das Klima in früheren erdgeschichtlichen Zeiträumen einen Überblick verschaffen. Auf dem Weg dorthin erfahren wir etwas über das aktuelle Klima in der Bochumer Innenstadt.
Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Verbraucherschutz (LANUV) in Essen koordiniert die Klimaanpassungsstrategie des Landes. Die Stadt Essen war im Jahr 2017 grüne Hauptstadt Europas. Welche nachhaltigen Projekte sind weiterhin wirksam?
Herausragende "Leuchttürme" zu den Themen Energiewende, Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel in NRW werden im Rahmen der Klima Expo NRW gebündelt. Im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, dem Sitz der Klima Expo, erhalten wir Informationen aus 1. Hand. Einige dieser "Leuchttürme" werden wir besuchen.
Mit dem Fahrrad erkunden wir die Emscherregion und informieren uns vor Ort über den Stand des Emscherumbaus, u. a. im Haus Ripshorst.
Akademie Mont Cenis in Herne: Dieser Standort ist sowohl bezüglich der Bauweise als auch der Energieversorgung interessant: Eine dachintegrierte Solaranlage und Grubengasnutzung im BHKW sind hier miteinander vereint.
Am Geothermiezentrum Bochum erhalten wir einen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten von Geothermie.
Auf dem Gelände der ehem. Zeche Ewald in Herten steht heute ein Wasserstoff-Kompetenz-Zentrum. Hier wird erforscht, welchen Beitrag der Einsatz von Wasserstoff und Brennstoffzellen zur Energiewende leisten kann.
Der Bildungsurlaub ist darauf ausgerichtet, die Ziele umweltfreundlich zu erreichen: in der Regel mit dem ÖPNV, in Bochum zum Teil zu Fuß. Ein ÖPNV-Ticket der Preisstufe B ist in der Kursgebühr enthalten. Damit können die meisten Ziele erreicht werden.
Die Emscherregion wird mit dem Fahrrad erkundet: Anreise mit dem Zug voraussichtlich bis Bottrop Hbf. Falls kein eigenes Fahrrad vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, vor Ort ein Rad zu leihen. Kosten (ca. 10,- EUR/pro Tag). Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Rad vorhanden ist.


Zeitraum:

Mo. 08.04.2019 - Fr. 12.04.2019
Dauer:
5 Termine
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Dozent(en):
  • Schmitt, Regina

Kurstermine:
Datum Zeit Unterrichtsraum
08.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr VHS im BVZ, Raum 041
09.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr Exkursion
10.04.2019 09:00 - 16:00 Uhr Exkursion
Alle Kurstage ansehen

Kursort(e):
  • VHS im BVZ, Raum 041
    Gustav-Heinemann-Platz 2-6
    44787 Bochum
  • Exkursion

Kosten:
150,00 € (150,00 €)

Copyright © die VHS 2012