Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Sonderrubrik Exkursionen Die Wartung der ICE-Züge im Fernverkehr-Werk Dortmund

Exkursionen

Sonderrubrik Exkursionen Die Wartung der ICE-Züge im Fernverkehr-Werk Dortmund

Das Kursende ist bereits erreicht

Kurstitel:
Die Wartung der ICE-Züge im Fernverkehr-Werk Dortmund
Kursnummer:
13054
Kursstatus:
Der Kurs ist abgelaufen

Die Wurzeln des Werks Dortmund der DB reichen bis in die 1940er Jahre zurück. Damals wurden hier noch ausschließlich Dampf- und Dieselloks gewartet. Seit Ende 2002 wird hier neben E-Loks und Triebwagen für den Regionalverkehr und Reisezugwagen für den Fernverkehr auch die schnellsten Züge der DB, die ICE, gewartet.
In einer 250 m langen Halle sind 43 Menschen tagsüber und 91 Menschen in den Nachtstunden damit beschäftigt, die ICEs innerhalb kürzester Zeit zu warten. Bremsen, Kupplungen und Fensterscheiben werden überprüft, u. U. müssen sogar ganze Drehgestelle oder Motoren ausgetauscht werden.
Wie das geschieht, werden wir uns vor Ort ansehen. Das Entgelt für die Führung ist in der Kursgebühr enthalten.
Mindestalter: 16 Jahre
Wichtig: Bitte praktische, unempfindliche Kleidung und feste Schuhe (keine hohen Absätze) tragen.

Treff: DB Fernverkehr AG, Regionalbereich West, ICE Werk Dortmund, Werkmeisterstr. 15 (Tor 1, bitte auf dem Parkplatz warten), Dortmund


Termin:

Di. 12.03.2019
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
16:00 - 18:30 Uhr
Dozent(en):
  • Peters, Andreas

Kursort(e):

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kosten:
16,00 € (16,00 €)

Copyright © die VHS 2012