Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 
Sonderrubrik Rundgänge Bochum in der NS-Zeit

Rundgänge

Sonderrubrik Rundgänge Bochum in der NS-Zeit

Das Kursende ist bereits erreicht

Kurstitel:
Bochum in der NS-Zeit
Kursnummer:
12006
Kursstatus:
Der Kurs ist abgelaufen

Die Übergabe der politischen Macht an die faschistische Regierung und ihre Folgen, Massenaufmärsche und Propaganda, Gleichschaltung und Terror, Verfolgung und Vernichtung der politischen Gegner und der Bochumer Juden lassen sich am Schicksal einzelner Menschen und im Alltag einer Stadt an vielen Orten erfahrbar machen.
Beim Rundgang durch die Bochumer Innenstadt soll ein Einblick gegeben werden, was Alltag unterm "Hakenkreuz" für die Menschen, die hier lebten, bedeutete. Einige Stolpersteine auf dem Rundgang weisen heute auf das Schicksal ermordeter Bochumer hin.


Termin:

So. 07.05.2017
Dauer:
1 Termin
Uhrzeit:
14:00 - 16:15 Uhr
Dozent(en):
  • Niggemann, Michael

Kursort(e):
  • Treff: Rathaus Bochum, an der Glocke

Kosten:
5,00 € (5,00 €)

Copyright © die VHS 2012