Kurssuche
/ Kursdetails

Das ehem. Bahnbetriebswerk Bismarck in Gelsenkirchen

Etwas versteckt an der Emschertalbahn unweit des Grimberger Hafens liegt das größte erhaltene alte Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet. Es war von 1926 bis 1981 in Betrieb und beherbergte u. a. die letzten Dampfloks der Baureihe 44 für schwere Güterzüge, die hier 1977 ausgemustert wurden sowie Dieselloks verschiedener Baureihen wie zuletzt die V200.
Seit 1992 kümmert sich der Förderverein Bahnwerk Bismarck um die Unterhaltung und Belebung der mittlerweile denkmalgeschützten Anlage.
Bei einer Führung (in der Kursgebühr enthalten) können wir uns vor Ort über die Anlage mit dem eindrucksvollen Ringlokschuppen und den dort abgestellten Loks und die Arbeit des Vereins informieren.
Bitte festes Schuhwerk tragen. Personen mit offenen Schuhen, Sandalen oder Schuhen mit hohem Absatz dürfen an der Besichtigung nicht teilnehmen!

Treff: Bahnbetriebswerk Bismarck, Grimbergstr. 18, Gelsenkirchen (nahe Bahnhof Zoo, im Navi eingeben: Grimbergstr. 2, Sackgasse neben Lidl 400 m reinfahren)

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

F01718 (Exkursionen)

Beginn:

Sa., 17.09.2022, 11:00 - 14:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

Treff: Bahnbetriebswerk Bismark, Grimbergstr. 18, Gelsenkirchen

Entgelt:

10,00 €




Datum
17.09.2022
Uhrzeit
11:00 - 14:00 Uhr
Ort
Treff: Bahnbetriebswerk Bismark, Grimbergstr. 18, Gelsenkirchen



Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.