Kurssuche
/ Kursdetails

Film: Munch

Munch
Norwegen 2023 . 105 Min. . FSK: ab 12 J.
Regie: Henrik Martin Dahlsbakken . mit: Alfred Ekker Strande, Mattis Herman Nyquist, Ola G. Furuseth, Anne Krigsvoll, Jesper Christensen u. a.

Maler, Exzentriker, Genie: Edvard Munch (1863-1944), Begründer des Expressionismus, ist einer der bedeutendsten Künstler der Moderne. Sein "Der Schrei" gehört zu den wichtigsten Gemälden des 20. Jahrhunderts. Aber wer war der Norweger Edvard Munch? In vier Episoden entfaltet MUNCH die einzigartige Biografie eines getriebenen Geistes. Vom aufstrebenden Künstler in Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis zum eigenwilligen Greis, der sein Werk im besetzten Norwegen vor den Nazis schützt. Munchs Leben ist verwoben mit der europäischen Geschichte, geprägt von riesigem Erfolg und katastrophalem Scheitern, euphorischer Ekstase und selbstzerstörerischem Exzess.

MUNCH ist das vielschichtige Porträt eines unergründlichen Künstlers. Zwischen Schwarz-Weiß-Ästhetik und Gegenwartsvisionen entfaltet Regisseur Henrik Martin Dahlsbakken ein intensives Jahrhundert-Porträt, ein Leben als Tour de Force durch die Zeitebenen und Stilwelten und auf der Jagd nach jenem Echo, das dem weltberühmten "Schrei" bis heute nachhallt.
Text: Stephan Zabka



Die Filme laufen an jedem letzten Mittwoch des Monats.
Die jeweiligen Daten entnehmen Sie bitte dem
* KOKI-Flyer
* Monatsprogramm des Casablanca
* Monatsprogramm des Metropolis
* vhs-Internet

Wir wollen Kino für alle, deshalb ermöglicht unsere Kooperation günstige Preise: 5,- EUR pro Film bei einer Einzelveranstaltung.
Die Einzelkarten können Sie an beiden Kinokassen kaufen.

Status:

Keine Anmeldung möglich   Anmeldung nur telefonisch oder persönlich / Plätze frei

Kursnr.:

I38015

Beginn:

Mi., 26.06.2024, 18:00 - 20:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

METROPOLIS Filmtheater im Hbf

Entgelt:

5,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
29.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
METROPOLIS Filmtheater im Hbf






Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich.
Kinokarten können Sie ausschließlich im jeweiligen Kino erwerben.

Info beachten


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.