Kurssuche
/ Kursdetails

"Hitlers Erben marschieren wieder!"

Die nationalistischen und minderheitenfeindlichen Einstellungen spiegeln sich in der Geschichte. Im Mittelalter verfolgte man Hexen und Juden als Gefahr für Glauben und Gesellschaft. Das 19. Jh. erhob den Nationalismus zur Religion, die sich im Kampf gegen den sogen. "Erbfeind" zu bewähren hatte.
Die Wissenschaft unterstützte Ideen der Ungleichheit der "Rassen" im "Sozialdarwinismus". Von Hitler geschürter Hass führte zu Krieg und Pogromen. Gestützt auf das "gesunde Volksempfinden" versuchten nach 1945 rechtsnationale Parteien ihre Wähler*innen zu gewinnen.
In den 1990er Jahren brannten Flüchtlingsunterkünfte. Im 21. Jh. skandieren Pegida-Anhänger*innen rechtsextreme Parolen. Verschwörungstheorien und Extrem-Religiösität gefährden den sozialen Frieden.
Welche gesellschaftlichen und psychologischen Motive verbergen sich dahinter? Was können wir dagegen tun?

Status:

Anmeldung möglich

Kursnr.:

F15010 (Vorträge)

Beginn:

Do., 20.10.2022, 19:15 - 21:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

VHS im BVZ, Clubraum

Entgelt:

6,00 €

vhs im BVZ, Clubraum
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
44787 Bochum

Datum
20.10.2022
Uhrzeit
19:15 - 21:00 Uhr
Ort
VHS im BVZ, Clubraum



Portrait

©Torsten Reters

Profil: Dr. phil Torsten Reters, Jahrgang 1964, Studium der Geschichte und der Ev. Theologie, der Pädagogik und Soziologie an der Universität Dortmund. Ich beschäftige mich in der Erwachsenbildung, als Lyriker, Musiker, Ausstellungsmacher und Publizist mit den Themen der Lebenskunst, der Zweisamkeit sowie Themen aus der Geschichte Als Autor stelle ich meine Gedanken zur Lebens- und Beziehungsgestaltung in Seminaren und Vorträgen in ganz Deutschland, im Radio, im TV, online und auf Youtube vor.


Kurse des Dozenten




Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.