Kurssuche
/ Kursdetails

Onlinekurs: Buchführung für Unternehmensgründer*innen/Startups/Freiberufler*innen

Kleingewerbetreibende, Selbständige und Freiberufler*innen sind, unabhängig von der Höhe der Besteuerungsgrundlage, nicht buchführungspflichtig. Dies kann auch für Unternehmensgründer (Startups) und Gewerbetreibende gelten. Das bedeutet jedoch nicht, dass man ohne Belege und Aufzeichnungen auskommt.
Die Bestandteile einer Rechnung, deren Aufbewahrungsfristen und Ablagemöglichkeiten werden erklärt.
Da dem Finanzamt die Betriebseinnahmen nicht nur erläutert, sondern auch alle betrieblich veranlassten Betriebsausgaben nachgewiesen werden müssen, ist eine Belegsammlung für alle Ausgaben mit genauer Bezeichnung der Art der Aufwendung und weiterer Angaben notwendig.
Im Kurs wird erläutert, wann ein Beleg gebucht werden muss und wann nicht.
Die gruppenweise Zusammenfassung aller Betriebseinnahmen und -ausgaben stellt die gesetzlich vorgeschriebene Ergebnisrechnung nach § 4 Abs. 3 EStG oder §19 Abs. 1 UStG dar. Außerdem trägt diese Ergebnisrechnung zur Übersicht in der Geschäftsentwicklung bei.
Die verschiedenen Formen der Buchhaltung werden geübt.
Für diesen Kurs gibt es eine Anmeldefrist: 02.07.2020

Status:

Kurs ausgefallen

Kursnr.:

A43642A

Beginn:

Sa., 04.07.2020, 09:00 - 12:00 Uhr

Dauer:

0

Kursort:

vhs.cloud

Entgelt:

33,30 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Ausgefallen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.