Kurssuche
/ Kursdetails

Von Emscher und Rhein-Herne-Kanal - Der Emscherbruch im steten Wandel - Radtour für Einsteiger*innen

Die Region um Emscher und Rhein-Herne-Kanal hat sich zu Beginn des 20. Jh. kolossal verändert und ist auch jetzt wieder im Umbruch.
Als 1899 die Emschergenossenschaft gegründet wurde, sollten die Menschen vor Überschwemmungen und der damit verbundenen Seuchen- und Epedemiengefahr geschützt werden. Die Emscher und ihre Zuflüsse wurden zu tiefen oberirdischen Abwasserkanälen. Jetzt, rd. 100 Jahre später, werden diese Kanäle in einem Jahrhundertprojekt wieder zurückgebaut.
1918 wurde der Rhein-Herne-Kanal fertiggestellt und somit ein wichtiger Transportweg für Kohle und Stahl geschaffen. Nun konnten die Schätze des Reviers in alle Welt transportiert werden. Diese Güter haben weitgehend an Bedeutung verloren. Trotzdem ist der Kanal immer noch ein wichtiger Transportweg und zunehmend auch für Freizeitsportler und -skipper interessant.
Auf meist ebener Strecke, die sich auch mal etwas vom Kanal und der Emscher entfernen, erkunden wir dieses Areal. Anhand von alten Bildern können wir dabei gestern und heute vergleichen.

Anmeldeschluss: 24.07.20

Status:

Anmeldung möglich

Kursnr.:

A12029

Beginn:

Do., 30.07.2020, 10:00 - 13:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

Treff: Eingang Zoom Erlebniswelt (am Elefanten), Gelsenkirchen

Entgelt:

6,00 €




Datum
30.07.2020
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Treff: Eingang Zoom Erlebniswelt (am Elefanten), Gelsenkirchen





Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.