Gesellschaft | Politik

Beratung

Astrid Thews
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail
donnerstags, 14.30 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle vhs Bochum
0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

vhs-Bürgerakademie

Jede*r aktive Teilnehmer*in irgendeines vhs-Kursangebotes kann die digitalen Workshops der Bürgerakademie ab jetzt kostenfrei nutzen!
Informieren Sie sich hier.

Wir sind für Sie da!

Auf diese Situation haben wir alle gewartet: Die aktuelle Coronaschutzverordnung lässt wieder Veranstaltungen zu.
Beachten Sie bitte dazu die Hinweise auf unserer Startseite.


S. Trenelle - Die Gewehrfabrik in Saarn und die Stahlindustrie in Dahlhausen

Samuel alias Silvester Trenelle, Sohn eines jüdischen Edelsteinhändlers in Paris, ehem. Hotelangestellter der napoleonischen Armee und erster Betreiber der Königlich Preußischen Gewehrfabrik in Mülheim-Saarn, war eine bemerkenswerte Persönlichkeit.
In der Entstehungsphase des Ruhrgebiets als Wirtschaftsmetropole in der ersten Hälfte des 19. Jh. zählte er zu den maßgeblichen Unternehmern und wurde mit Krupp in einem Atemzug genannt.
Neben der staatlichen Fabrik, zu der auch Fertigungsstätten in Hattingen gehörten, baute Trenelle in Dahlhausen ein privates Unternehmen auf, das Teile für die Waffenproduktion zulieferte.
Die bewegten Schicksale seiner Verwandten reichten über Deutschland und Frankreich hinaus und erstreckten sich von Ägypten bis zum Nordkap. Abenteuer, Aufstieg und Niedergang wurden durchlebt.

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

D11006

Beginn:

Mi., 22.09.2021, 18:30 - 20:00 Uhr

Dauer:

0

Kursort:

VHS im BVZ, Raum 1012

Entgelt:

6,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.