Gesellschaft | Politik

Beratung

Gabriele Fuchs
VHS im BVZ, Zimmer 1049
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail
donnerstags, 14.30 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle VHS Bochum
VHS im BVZ, Zimmer 1060
0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

Für die folgenden Angebote gelten unsere Hygiene-Regeln. Diese finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an einem Stadtrundgang nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist!

Die Weimarer Republik

In der öffentlichen Wahrnehmung wird die Weimarer Republik oft vor allem als gescheiterter Versuch erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland zu etablieren, behandelt. Die Vermeidung von Schwächen des Weimarer Systems spielten eine wichtige Rolle bei der Gründung der Bundesrepublik Deutschland. Übersehen wird dabei oft, dass die Weimarer Republik, unter schwierigen Bedingungen etabliert, eine ganze Reihe schwerer Krisen und Putschversuche überstand, bevor ihre Defizite besonders im Rahmen der Weltwirtschaftskrise deutlich wurden.
Hätte der erste Versuch einer Demokratie in Deutschland erfolgreich sein können oder war er, wie so oft suggeriert, von Anfang an zum Scheitern verurteilt? Das sind die zentralen Fragen, die im Vortrag beantwortet werden sollen.

10 Tn., 5,- EUR, erm. 3,- EUR

Status:

Anmeldung möglich

Kursnr.:

B11009

Beginn:

Do., 01.10.2020, 17:00 - 20:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

VHS im BVZ, Raum 1016

Entgelt:

5,00 €

VHS im BVZ, Raum 1016
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
44787 Bochum

Datum
01.10.2020
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Gustav-Heinemann-Platz 2-6, VHS im BVZ, Raum 1016





Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.