Gesellschaft | Politik

Beratung

Gabriele Fuchs
VHS im BVZ, Zimmer 1049
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail
donnerstags, 14.30 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle VHS Bochum
VHS im BVZ, Zimmer 1060
0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

Durch das historische Ehrenfeld

Durch die Eingemeindungen von Grumme, Hamme, Hofstede und Wiemelhausen 1904 wurde Bochum endgültig zur Großstadt. Diese Entwicklung hatte der Bauunternehmer Clemens Erlemann vorausgesehen und schon um die Jahrhundertwende ein Gelände südlich von Bochum erworben - das Ehrenfeld. Er plante ein Wohngebiet für Beamte und Angestellte, errichtete ein Theater und schenkte der Knappschaft und den beiden Konfessionen Grundstücke, um die Attraktivität des neuen Stadtteils zu erhöhen.
Der Rundgang befasst sich mit der Entstehungsgeschichte des Ehrenfelds. Anhand von Kirchen, Schulen, Verwaltungsgebäuden und Straßen wird eine Episode der Stadtentwicklung thematisiert und diese in den Gesamtzusammenhang zum Ruhrgebiet gestellt.

Treff: Schauspielhaus, Oskar-Hoffmann-Str./Königsallee

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

Z12009

Beginn:

So., 10.11.2019, 11:00 - 13:15 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

Treff: Schauspielhaus, Oskar-Hoffmann-Str./Königsallee

Entgelt:

5,00 €




Datum
10.11.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:15 Uhr
Ort
Treff: Schauspielhaus, Oskar-Hoffmann-Str./Königsallee





Kurse des Dozenten


Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

montags

  8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

dienstags

  8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

mittwochs

14.00 - 16.00 Uhr

donnerstags

  8.30 - 18.00 Uhr

freitags

  8.30 - 13.00 Uhr