Gesellschaft | Politik

Beratung

Astrid Thews
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail

Beratung: donnerstags, 14.30-18 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle vhs Bochum
vhs im BVZ, Zimmer 1060

0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

vhs-Bürgerakademie

Jede*r aktive Teilnehmer*in irgendeines vhs-Kursangebotes kann die digitalen Workshops der Bürgerakademie kostenfrei nutzen!
Informieren Sie sich hier.

/ Kursdetails

Liebe als System der Interpretation

Der Soziologe Niklas Luhmann schreibt 1982 über die sich ändernden "Codierungen von Intimität": "Es geht darum, in der Welt eines Anderen Sinn zu finden."
Nähe und Zuwendung waren als Kern der romantischen Liebe nicht immer im Vordergrund. Die gesellschaftlichen Vorstellungen unterliegen dem Wandel. So war die Ehe früher eher ein nutzungsorientierter Bund und Galanterie ein Spiel der gehobenen Klassen.
Heute leben über 40 % der Deutschen in Singlehaushalten und genauso viele zwischen 16 und 60 Jahren suchen auf Dating-Plattformen nach Partner*innen.
Wir gehen mithilfe von Luhmanns Systemtheorie auf die Suche nach dem "Kommunikationscode", dem Liebe heute unterliegt. Wie geht es der Liebe heute? Oder ist die Romantik etwa endgültig vorbei?

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

I16013

Beginn:

Do., 29.02.2024, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

VHS im BVZ, Raum 040

Entgelt:

6,00 €

vhs im BVZ, Raum 040
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
44787 Bochum

Datum
29.02.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
VHS im BVZ, Raum 040



Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.