Gesellschaft | Politik

Beratung

Gabriele Fuchs
VHS im BVZ, Zimmer 1049
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail
donnerstags, 14.30 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle VHS Bochum
VHS im BVZ, Zimmer 1060
0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

Für die folgenden Angebote gelten unsere Hygiene-Regeln. Diese finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an einem Stadtrundgang nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist!

Wandel der Gesellschaft: Kirche im Dorf - Stadtteilrundgang mit Vortrag & Diskussion

In Kooperation mit der Ev. Stadtakademie Bochum

Die Umwidmung oder Schließung von sakralen Gebäuden wird uns noch eine Weile begleiten. Daher die Frage: Wie verbinden sich Kirche und Alltagsleben heutzutage in einem Stadtviertel in Bochum?
Traditionell waren Gotteshäuser zentrale Orte für das religiöse und oft auch das soziale Leben im Viertel. Wie manifestieren sakrale oder umgewidmete Gebäude das soziale Leben und das mitunter sehr vielfältige religiöse oder spirituelle Leben der Menschen heute?
Mit anderen Worten, welche Rolle spielen sakrale Gebäude und Kirche im Alltagsleben eines Stadtviertels? Wie, wann, von wem und zu welchen Anlässen werden die Gebäude genutzt? Und: Wie nehmen Bewohner*innen die Gebäude wahr? Welche Erinnerungen, Gedanken, Empfindungen sind mit den Gebäuden verbunden? Ist das Gebäude für den eigenen Glauben oder Spiritualität von Bedeutung, gleichgültig, ob man dort Gottesdienste (ge-)feiert (hat)? Geht man gerne an ihnen vorbei? Schaut mal rein? Nimmt sie eigentlich gar nicht wahr? Findet man sie störend? Wie dienen sie dem Gemeinschaftsleben oder -gefühl im Stadtviertel?
Nach einem geführten Erkundungsgang im Quartier Alter Bahnhof und Vorträgen über die Möglichkeiten der "Kirchenumnutzung" wird es in einer abschließenden Gesprächsrunde mit den Bewohner*innen des Viertels und den Referent*innen darum gehen, herauszufinden, welche Rolle die Gebäude im eigenen Erleben spielen oder gespielt haben.
Die Veranstaltung findet im LutherLAB in Bochum-Langendreer, in der 2012 entwidmeten Lutherkirche, statt. Heute soll in dieser "Kirche" ein Zentrum für regionale Geschichte, Begegnung, Bildung und Zukunftsfragen entstehen. Ein Projekt, initiiert von engagierten Bürger*innen.
Prof. Dr. Hendrik Baumeister, Ev. Hochschule Rheinland
Peter Köddermann, Baukultur NRW
Burkhard Huhn, Stadt Bochum, Amt für Stadtplanung und Wohnen
Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der Veranstaltung die Ausstellung "Fluch und Segen - Kirchengebäude im Wandel" der Baukultur NRW anzuschauen.

Status:

Anmeldung möglich

Kursnr.:

B15005

Beginn:

Sa., 14.11.2020, 15:30 - 18:30 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

Treff: LutherLAB e.V. Bochum

Entgelt:

0,00 €




Datum
14.11.2020
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Treff: LutherLAB e.V. Bochum








Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.