Gesellschaft | Politik

Beratung

Gabriele Fuchs
VHS im BVZ, Zimmer 1049
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail
donnerstags, 14.30 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle VHS Bochum
VHS im BVZ, Zimmer 1060
0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

Wie kam Hitler in die Köpfe der Deutschen?

Eine Spurensuche im Spielfilm der Jahre 1918 - 1933.
Im Filmschaffen dieser Jahre spiegeln sich die Nöte, Ängste und Sehnsüchte der Menschen in der problemgeladenen Weimarer Republik. Siegfried Kracauer zeigt in seinem Buch "Von Caligari zu Hitler", dass die auf der Leinwand gezeigten Bilder und Szenen z. T. der nationalsozialistischen "Weltanschauung" entsprechen.
Der Vortrag bietet Ihnen ausgewählte Sequenzen aus den Filmklassikern der Weimarer Zeit von "Metropolis" bis "Die 3 von der Tankstelle". Die Spots beleuchten die psychische Befindlichkeit des deutschen Volkes vor 1933 und deren spezifische Empfänglichkeit für Hitler.

Status:

Anmeldung möglich

Kursnr.:

A11005

Beginn:

Do., 24.12.2020, 19:15 - 21:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

VHS im BVZ, Raum 040

Entgelt:

5,00 €

VHS im BVZ, Raum 040
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
44787 Bochum

Datum
24.12.2020
Uhrzeit
19:15 - 21:00 Uhr
Ort
Gustav-Heinemann-Platz 2-6, VHS im BVZ, Raum 040





Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kriktik? Das Kontaktformular finden Sie hier.