Programm

J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe

Mit seinem Roman "Der Herr der Ringe" legte John Ronald Reuel Tolkien einen Grundstein für die moderne Fantasyliteratur. Eigentlich hatte der Philologie-Professor mit dem Buch lediglich einen Hintergrund für die von ihm ersonnenen Sprachen erstellen wollen. Seit seinem Erscheinen hat der "Der Herr der Ringe" das Genre der Fantasy-Literatur geprägt.
Auch sechzig Jahre später und angesichts des seither explosionsartig gewachsenen Genres bleibt die Faszination an Tolkiens Werk ungebrochen. Die Verfilmung von "Herr der Ringe" durch Peter Jackson hat dazu beigetragen, dass Tolkiens Werk sich auch unter kommenden Generationen großer Beliebtheit erfreuen wird. Der Vortrag beschreibt das Leben und das Werk Tolkiens, seine eigenen Inspirationen und diejenigen, die er auf die Entwicklung des Fantasy-Genres gegeben hat.

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

Z11009

Beginn:

Do., 28.11.2019, 17:00 - 20:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

VHS im BVZ, Raum 039

Entgelt:

6,00 €

VHS im BVZ, Raum 039
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
44787 Bochum

Datum
28.11.2019
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Gustav-Heinemann-Platz 2-6, VHS im BVZ, Raum 039



Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

montags

  8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

dienstags

  8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

mittwochs

14.00 - 16.00 Uhr

donnerstags

  8.30 - 18.00 Uhr

freitags

  8.30 - 13.00 Uhr