Programm

LICHT - Sonnentheologien im Alten Ägypten

In den meisten Kulturen spielt die Sonne eine wichtige, zumeist kultisch-religiöse Rolle. Auch für die Altägypter*innen ist sie durch die gesamte altägyptische Kulturgeschichte hindurch Grundlage ihres Schöpfungsverständnisses und Weltbildes.
Hierbei wird die Sonnentheologie des Alten Ägypten von drei Säulen getragen: die hierakonpolitanische Lehre, die heliopolitanische Lehre und die Atontheologie der Amarnazeit.
Der Vortrag hat das Ziel, die Bedeutung der Sonnentheologie für das altägyptische Weltbild und ihre Entwicklung in Kult und Ritual des Alltags in den verschiedenen Epochen nachzuvollziehen.

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

E11035 (Vorträge)

Beginn:

Do., 05.05.2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

VHS im BVZ, Raum 047

Entgelt:

6,00 €

VHS im BVZ, Raum 047
Gustav-Heinemann-Platz 2-6
44787 Bochum

Datum
05.05.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Gustav-Heinemann-Platz 2-6, VHS im BVZ, Raum 047



Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ) finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben Lob oder Kritik? Das Kontaktformular finden Sie hier.