Gesellschaft | Politik

Beratung

Gabriele Fuchs
VHS im BVZ, Zimmer 1049
0234 / 910-28 12 | Senden Sie eine E-Mail
donnerstags, 14.30 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Anmeldung

Geschäftstelle VHS Bochum
VHS im BVZ, Zimmer 1060
0234 / 910-15 55 | Senden Sie eine E-Mail
Öffnungszeiten

Rundgang durch die Dahlhauser Heide

Zwischen 1907 und 1915 errichtete die Krupp AG für die Beschäftigten der Zechen Hannover und Hannibal die Bergarbeitersiedlung Dahlhauser Heide in Hordel. Mehrere hundert Doppelhäuser mit Garten und Stall entstanden damals auf dem Gelände des ehem. Ritterguts Dahlhausen.
Heute sind die Zechen längst geschlossen, und in den Häusern wohnen keine Bergleute mehr. Aber umfangreiche Sanierungsarbeiten sorgten dafür, dass die Siedlung, die im Volksmund "Kappeskolonie" genannt wird, ihren dörflichen Charakter behalten hat und die Häuser auch heute noch mit Fachwerk und tief heruntergezogenen Satteldächern verziert sind.
Der Rundgang bietet einen Einblick in die Geschichte und Gegenwart der Siedlung sowie ihre Infrastruktur mit Konsum, Kindergarten und Schule, wobei auch eine Besichtigung des Beamtenplatzes mit Mehrfamilienhäusern für die Zechenangestellten nicht fehlen wird.

Treff: Beamtenplatz, Hordeler Heide 160-168

Status:

Kurs abgeschlossen

Kursnr.:

Z12020

Beginn:

So., 06.10.2019, 11:00 - 13:00 Uhr

Dauer:

1

Kursort:

Treff: Beamtenplatz, Hordeler Heide 160-168

Entgelt:

5,00 €




Datum
06.10.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Treff: Beamtenplatz, Hordeler Heide 160-168



Abgelaufen


Volkshochschule Bochum

Gustav-Heinemann-Platz 2-6 | 44787 Bochum
Tel:  0234 / 910-15 55
Fax: 0234 / 910-17 47
E-Mail: vhs(at)bochum.de

Öffnungszeiten

montags

  8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

dienstags

  8.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

mittwochs

14.00 - 16.00 Uhr

donnerstags

  8.30 - 18.00 Uhr

freitags

  8.30 - 13.00 Uhr